Floating Boots – Flexible High Performance Hufschuhe

„Die Floating Boots vereinen die Vorteile der beiden beliebtesten Hufschuhe in einem Modell und darüber hinaus sind sie flexibler als beide zusammen ! Lediglich das Größenspektrum ist noch begrenzt aber auch das wird sich ändern.“

hoof-flares

Auf der Abbildung links sehen Sie ein Hufpräparat, das uns alles andere als einen geraden Wandverlauf zeigt. Hiermit werden voraussichtlich alle Hufschuhe ein Problem haben, die nur das Harthorn bedecken, wie z.B. Renegade, Easyboot Glove, Easyboot Glove Backcountry, Easyboot Epic. Der Epic wird von den genannten noch am besten mit dieser Situation klarkommen.

Modelle wie z.B. der Equine Fusion, Easyboot Trail, Old Mac’s G2, die wesentlich höher sind, haben mehr Toleranz in Bezug auf Wandverläufe und werden auf diese Hufform voraussichtlich wesentlich besser passen. Bislang gab es jedoch keinen Hufschuh, der nur das Harthorn bedeckt und solche Situationen ordentlich bewältigen kann…BISLANG !

hoof-flares-shell-front

Auf dem Bild rechts sehen Sie die Floating Boots Schale auf dem gleichen Hufpräparat. Obwohl ich dem Schuh von Anfang an viel zugetraut habe, war ich von dieser extremen Flexibilität doch sehr positiv überrascht. Ich teste seit 2009 den Easyboot Glove auf unterschiedlichsten Hufen aber hier hätte dieser tolle Schuh bestimmt nicht zum Einsatz kommen können – da helfen auch keine Power-Straps. Natürlich liegt auch der Floating Boot hier nicht 100% an, wie auf dem nächsten Bild zu erkennen ist – das kann auch gar nicht sein. Wenn hier allerdings zusätzlich erwärmt wird, liegt die Schale top an der Hufwand und das ist nur möglich weil die Schale sehr flexibel ist und zusätzlich aus thermoplastischem Material besteht.

hoof-flares-shell-topIch möchte hier nicht falsch verstanden werden. Wäre das ein lebender Huf, müsste das Ziel natürlich die Korrektur sein um möglichst einen geraden Wandverlauf und Symmetrie des Hufes zu erzielen. Es geht hier lediglich darum das unglaubliche Potenzial dieses Hufschuhes aufzuzeigen. So wie sich die Schale bereits ohne Erwärmen um diesen deformierten Huf schmiegt, ist das erst recht kein Thema mehr, wenn die Schale entsprechend erwärmt wird.

Der guten Ordnung halber möchte ich erwähnen, dass die Floating Boots nicht DIE High Performance Hufschuhe sind sondern sie spielen in der gleichen Liga wie ein Renegade oder ein Easyboot Glove und alle haben nebeneinander ihre Berechtigung. Dieses auf den Thron heben eines einzigen Modells ist nicht mein Ding und macht auch keinen Sinn, da nicht jeder Hufschuh auf jeden Huf passt und manchmal eben auch „die Geschmäcker verschieden sind“.

Unter einem High Performance Hufschuh verstehe ich einen Hufschuh, der auf einem 160 km Distanzritt oder einem mehrtägigen Wanderritt erfolgreich eingesetzt werden kann und da wird die Auswahl dann doch recht überschaubar.
———————
Hufschuhe COACH
Tel. +49(0)791-978 204-53